Behind the Scenes beim Shooting mit Maike

July 06, 2014  •  Kommentar schreiben

Hallo ihr Lieben, 
 

falls ihr euch je gefragt habt, wie das alles so abläuft, wenn man bei mir ein Shooting bucht, dann ist der heutige Blogpost genau das richtige für euch! 

Maike war vor einiger Zeit mit ihrem tollen Promkleid, das einfach viiiiiiiiiel zu schön ist, um nur im Schrank zu hängen, bei mir. Haare und Make-up waren schnell gemacht und dann gings auch schon los zur ersten Location. Wie bei allen meinen Shootings haben wir es erstmal langsam angehen lassen, die meisten Leute stehen schließlich nicht jeden Tag vor der Kamera, deswegen ist es immer besser, wenn man etwas Zeit hat, sich daran zu gewöhnen.

Wie wir recht schnell herausgefunden haben, hat Maike das einzigartige Talent, mit ihren High Heels zu klettern wie ein Bergsteiger und weil sie ein bisschen verrückt ist, hat sie sogar einen Masten erklommen! Danach waren wir mit der ersten Location bereits durch. Auf zur zweiten Location!

 

Der stillgelegte Flugplatz in Bonames ist eine meiner Lieblingslocations. Die Hanger eignen sich wunderbar als Hintergründe für etwas "urbanere" Shootings, aber auch die Natur ist nur ein paar Schritte entfernt und falls man zwischendurch mal eine Pause braucht, gibt es dort sogar ein nettes Cafe!

 Wir waren abends unterwegs, denn das hat einen riesigen Vorteil: Das Licht! In den Stunden direkt vor dem Sonnenuntergang hat man das herrlichste Licht. Es zaubert einen wunderbaren Hautton und man hat nicht mit den furchtbaren Schatten zu kämpfen, mit denen man sich herumschlagen muss, wenn man um die Mittagszeit shootet, die können nämlich selbst das schönste Foto total ruinieren! Abends zu fotografieren kann aber auch einen entscheidenden Nachteil haben, wenn es an der Location Gewässer gibt: Fliegen! Wir haben es mit Humor genommen :)

Nachdem wir die tolle Location und Lichtstimmung bis aufs Letzte ausgenutzt hatten, hat uns Lukas, der "Herr über Licht und Schatten" (aka Reflektorbimbo) mit dem Reflektor den Weg zurück "frei gewedelt". Dann durfte Maike auch endlich aus ihren Kletter-High Heels raus ;)


Ich hoffe, euch haben die Outtakes und Behind the Scenes- Bilder gefallen. Hier unten findet ihr noch ein paar "Beweise", dass bei den ganzen Faxen auch was Gescheites bei rauskommt ;) 

 

  



Vielen Dank an Maike für das tolle Shooting und dafür, dass ich ihre Bilder hier zeigen darf.
Und vielen Dank an Lukas für die Behind the Scenes Fotos.

:)


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...